MODERN UND ÖKOLOGISCH

Kinder brauchen Platz und die Nähe zur Natur. Dies sagte sich Familie Baumgartner und baute mit grossem persönlichem Engagement ihr Traumhaus am idyllischen Greifensee. Die einmalige Lage direkt an der Landwirtschafts- und nahe der Schutzzone inspirierte Herr und Frau Baumgartner zum naturverbundenen Wohnen mit integrierter Solaranlage und Regenwassernutzung.

Das zweistöckige Holzhaus basiert auf einem Betonfundament, das komplett unter dem Grundwasser liegt. Das Element Holz zieht sich im gesamten Haus hindurch. Nicht nur an der Fassade aus vorvergrauter Zeder, sondern auch im gesamten Innenbereich mit einem eleganten Eichenparkettboden, ausgewählten Holzmöbeln aus Nussbaum sowie einem grosszügigen Saunabereich aus Arvenholz. Wer weisse Wände im modernen Einfamilienhaus erwartet hat, liegt komplett falsch. Hier dominieren angenehme Erdtöne. Bei der Möbelwahl wie auch bei den Lehmwänden. Frau Baumgartner war es ein grosses Anliegen, Wärme und Behaglichkeit in die grossen Räume zu bringen. Und dies ist der Familie gänzlich gelungen. Die raffinierte Akustikdecke und der zentrale wohlige Lehmofen sorgen zusätzlich für ein gemütliches Ambiente.

Dank guter Vorausplanung und enger Zusammenarbeit konnte die Familie nach nur gerade achtmonatiger Bauzeit in ihr Traumhaus einziehen. 

 

Facts

Bauherr: N. und G. Baumgartner
Baujahr: 2018/2019
Haustyp: Einfamilienhaus
Architekt: Salvini Rüegsegger Architekten GmbH, Zürich
Ort: Greifensee ZH
Erbrachte Leistungen Holzsystembau, Holzbau-Fassade Zeder, Garderobe, Bibliothek, Einbau Sauna, Akustikdecke, Terrassenrost, Projekt- und Bauleitung
 

  

«Denken und agieren, wie wenn man das eigene Haus bauen würde. Genau so haben wir die Arbeitsweise von Walter Kälin und seinen Mitarbeitern erlebt. Grosser persönlicher Einsatz, ausgeprägter Perfektionismus und tolle Ideen. Vielen Dank für das spannende Projekt und das einzigartige Ergebnis!»

Familie Baumgartner, Bauherr


  Interessante Einblicke