Steckbrief

marco eberhoefer

Name:
Marco Eberhöfer

Tätigkeit:
Holzbau-Techniker, Holzbau-Meister
Stv. Geschäftsleiter

Marco 1

Marco 2

Marco, was war als Kind Dein Traumberuf?
Der Traumberuf ist bis heute der gleiche geblieben und bleibt es wahrscheinlich auch ein Leben lang. Ich wollte und will immer noch Helipilot werden. Jedoch bleibt dies mit grösster Wahrscheinlichkeit wegen verschiedenen Faktoren nur ein Traum…

Was war Dein erster Job?
Mein erster Job war in einer Weinfabrik und zwar in der Verpackungsabteilung. Gut bezahlt, aber extrem eintönig. Das Herumfahren mit dem Palettrolli war jeden Tag das einzige Highlight.

Seit wann bist Du bei der Walter Kälin Holzbau AG tätig? Und welche Funktion übst Du aus?
Seit Oktober 2008. Ich bin als Projektleiter und Stv. Geschäftsleiter tätig. Zudem schaue ich zu unserem neuen technischen Baby: unsere Multifunktionsbrücke.

Was hat Dein Interesse für Deinen Beruf geweckt?
Mein Onkel und mein Cousin haben in Braunwald eine Zimmerei. In den Ferien konnte ich jeweils ein wenig mithelfen und lernte so diesen schönen Beruf kennen.

Was gefällt Dir besonders an Deiner Arbeit? Was ist Dir wichtig bei der Arbeit?
Ganz wichtig ist mir die Arbeit in einem funktionierenden Team. Ich möchte zusammen die Herausforderungen meistern und unsere Kunden begeistern. Ein weiteres Anliegen ist mir, dass ich nicht immer nur im Büro arbeiten muss. Ich liebe die Abwechslung! Es ist doch immer wieder schön, auf Kundenbesuch zu gehen oder unsere Objekte zu besichtigen.

Was macht die Walter Kälin Holzbau AG zu einer besonderen Arbeitgeberin?
Die Firma hat ein super Team, mit dem es Spass macht zu arbeiten. Zudem überträgt uns Walter Kälin sehr viele Freiheiten und eine grosse Portion Verantwortung, was den Arbeitstag wiederum sehr spannend macht.
Zudem schätze ich es sehr, dass wir die Firma immer weiter bringen können und der Geschäftsführer auch grosse Investitionen nicht scheut. So gehen uns die Ziele nie aus!

Wie wichtig ist für Dich der Aspekt, dass die Walter Kälin Holzbau AG sich für ökologisches Bauen einsetzt?
Ich finde dies sehr wichtig. Gerade mit unserer Bauart haben diese ökologischen Produkte hervorragende Eigenschaften, die wir nützen sollen und müssen.
Der moderne Holzbau steht auch für ökologisches Bauen. Somit sind wir auch in der Pflicht, dies mit allen Möglichkeiten umzusetzen. Die grössere Herausforderung ist es, dies auch den Bauherren und Architekten zu erklären und sie davon zu überzeugen!

Wie würden Dich Deine Arbeitskollegen beschreiben?
Das ist eine interessante Frage. Wüsste ich eigentlich auch noch gerne. Ich schätze mal, mein Engagement für die Firma und für meinen Beruf würde positiv erwähnt werden. Negativ käme wahrscheinlich meine gelegentliche Ungeduld zur Sprache. Aber ich denke, so alles in allem kann man mit mir gut zusammen arbeiten…

Wie verbringst Du am liebsten Deine Freizeit?
Als Vater von drei Jungs ist diese Frage schnell beantwortet. Die Zeit mit der Familie ist sehr wichtig und unwahrscheinlich schön und wertvoll. Nur Sonntage bei schlechtem Wetter können mich zu Hause auf die Palme bringen. Denn meine Ungeduld (siehe oben) und drei Jungs mit enormen Bewegungsdrang sind da keine gute Kombination...
Ansonsten ist es der Sport, der mich begeistert. Ich spiele Unihockey und bin bei den Red Devils March-Höfe Altendorf als Vorstandsmitglied tätig. Weiter fahre ich sehr oft Rennvelo und Mountainbike. Im Winter trifft man mich oft auf den Pisten an. Und dann ist da noch der Sport im Fernsehen. Da schaue ich alles - ausser Synchronschwimmen und Schach!

Wofür engagierst Du Dich speziell?
Ich engagiere mich immer da, wo etwas für eine gute Sache gemacht werden kann oder ein Team etwas Grosses erreichen will! Da es dies erfreulicherweise doch noch sehr oft gibt, bin ich auch neben meinem Job sehr stark an verschiedenen Projekten engagiert!

Was ist Dein Motto?
Ich habe eigentlich kein direktes Motto, bzw. ich wechsle dies immer mal wieder. Mein aktuelles:
Halte zu deiner Familie und trage Sorge dazu. Und weitere ist es wichtig, sich mit Leuten abzugeben, mit denen man viel lachen kann!