Jetzt in Photovoltaik investieren!

Das Bundesamt für Energie hat die Förderkontingente für Photovoltaik für das nächste Jahr deutlich erhöht. Dies bedeutet, dass zukünftig die Einmalvergütung, die rund einen Viertel der Anlagekosten deckt, deutlich rascher als bisher ausbezahlt wird. Der Bau einer Photovoltaikanlage ist nun noch attraktiver als bisher. Der Traum des eigenen Stroms ist jetzt nicht nur für Idealisten realisierbar.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

Wir gratulieren zum 25-jährigen und 20-jährigen Dienstjubiläum

Gute Lehrlingsarbeit zahlt sich aus. Und zwar kurz- wie auch langfristig. Der beste Beweis: Christoph Haller und Thomas Raimann. Beide starteten als Lehrlinge ihre Karriere bei der damals noch jungen Walter Kälin Holzbau AG. Heute dürfen sie ihr 25-jähriges respektive 20-jähriges Dienstjubiläum feiern. Eine tolle Leistung, auf die wir alle stolz sind. Feierlich geehrt wurden die beiden Mitarbeiter am diesjährigen internen Familienanlass.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

Erneuern - leicht gemacht!

Auch dieses Jahr nimmt die Walter Kälin Holzbau AG an der Zürcher Baumesse "Bauen & Modernisieren" vom 6. bis 9. September teil. Es erwarten Sie interessante Produktvorstellungen, Trends und Planungstipps rund um das Thema "Erneuern - leicht gemacht". Aber auch Neubauinteressierte werden auf ihre Kosten kommen. Spannende Fachvorträge, Tipps und geballte Kompetenz. Sehen wir uns an unserem Stand F29 in der Halle 5?

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

Holz - der Baustoff der Zukunft

Holz überzeugte einst unsere Vorfahren, heute fasziniert es neue Generationen. Nicht nur beim Bau von Einfamilien-, sondern auch bei der Kreation von Mehrfamilienhäusern bis hin zu städtischen Hochhäusern. Die Familie von Gunten setzt bewusst auf das umweltfreundliche Material und erstellt im idyllischen Grüningen ein viergeschossiges Haus komplett im Holzsystembau. Die kurze Montagezeit verblüfft, die wohlige Atmosphäre der acht Wohnungen überzeugt.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

Erstklassige Terrassendiele für Heimwerker

Wer gerne heimwerkt und auch im Garten beim Holzrost selber Hand anlegen will, muss nicht mehr auf qualitativ hochstehende Materialien verzichten. Neu können Top-Terrassendielen wie Accoya, Kebony oder Thermoesche in unserem Online-Shop direkt bestellt werden. Einführungsaktion bis Ende Juli: 100 Prozent auf Ihre Lieferkosten. Und wer weiterhin eine Beratung vor Ort oder eine fachmännische Montage wünscht, ist bei uns ebenfalls an der richtigen Adresse.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

Die Stadt Rapperswil-Jona setzt auf Holz

Die Sanierung der im Jahre 1992 erbauten Dreifachturnhalle Grünfeld ist in vollem Gange. Boden, Decke und Beleuchtung werden auf den neuesten Stand gebracht. Zudem erhält die Turnhalle einen neuen Garderobentrakt ganz aus Holz. Der längliche, eingeschossige Baukörper aus massiven Fichtenholzplatten erstreckt sich über die gesamte Länge der darunterliegenden Garderoben. Das geringe Holzgewicht sowie die schnelle Bauweise überzeugten den Bauherrn.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

Wir lieben es, Wertvolles zu erhalten

Der Umbau eines historischen Gebäudes braucht nebst hohen Fachkenntnissen, viel Fingerspitzengefühl und gutes Einfühlungsvermögen. Wie sehen die Vorstellungen und Wünsche des Bauherrn aus? Welche Anforderungen stellt der Denkmalschutz? Wir lieben diese Herausforderung und freuen uns, wenn Werte erhalten werden. Und wie immer hilft uns gute Kommunikation weiter.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

ZEIT FÜR DEN HOLZROST FRÜHLINGSPUTZ

Regen, Schnee und Sonne verlangen den Holzrosten einiges ab. Das Holz wird schmutzig und teilweise sogar rutschig. Zeit für den Frühlingsputz - damit Ihr Holzrost in neuer Frische erblüht. O.k., doch wie soll man dabei vorgehen? Welche Putzmittel darf man verwenden? Sind verschiedene Holzarten anders zu behandeln? Und ist der Einsatz einer Maschine sinnvoll?

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

Zukunftsweisende Grossüberbauung in Rapperswil-Jona

Nicht unweit vom historischen Zentrum von Rapperswil-Jona entsteht eine neue Wohnüberbauung an der Säntisstrasse. Drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 41 Mietwohnungen. Der Bauherr, die Pensionskasse Stadt Rapperswil-Jona, setzt bewusst auf verdichtetes Wohnen und hohe ökologische Standards. Die kompakte Gebäudeform, umweltfreundliche Baumaterialien sowie eine thermische Gebäudehülle erfüllen sogar die MINERGIE® Anforderungen. Abgerundet wird das Ganze mit einer filigranen Holzfassade aus vorvergrauten Weisstannen-Leisten.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...

MEHR SICHERHEIT MIT GLAS - NEUE RICHTLINIEN

Sicherheitsglas verhindert schon lange Schäden. Doch wann ist der Einsatz im Eigenheim angebracht oder sogar Pflicht? Die neue SIGAB-Richtlinie 002, die ab 1. Januar 2018 in Kraft tritt, schafft endlich Klarheit. Erstmals werden konkrete Vorgaben gemacht - für Bauherren sowie Architekten. Das Wohnen mit Glas wird nun noch sicherer für alle.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to xing
Weiterlesen ...